Creative Commons LizenzvertragSendungen, Artikel: CC BY-NC-ND 3.0 DE | D. O. abonnieren (RSS) | 25-May-2019 - UTC

D. O. – Infogramm: Wieso wollen die Bauern nach Brüssel?

Kampagnenbild goodfoodmarch.eu

Good Food March 2012 für eine zukunftsfähige EU-Agrarpolitik © Kampagne goodfoodmarch.eu

Sie haben die EU-Agrarpolitik satt, die statt kleinbäuerlicher, nachhaltiger Landwirtschaft „Agrarfabriken“ fördert +++ Januar 2012 sagte Mariann Bassey aus Nigeria (Friends of the Earth u. BUND International): „Die Politik hat schrankenlose Spekulationen auf Lebensmittel erst möglich gemacht. Gleichzeitig ist sie für den Landraub für Futtermittel und Agrosprit in den Ländern des Südens verantwortlich. Das alles treibt die Lebensmittelpreise hoch und schließt Hungernde vom Zugang zu fruchtbarem Land und zu Lebensmitteln aus.“ +++ „Power to the Bauer“ fordert die AbL aus eigener Berufspraxis und beruft sich u. v. a. auf Quellen wie dem Weltagrarbericht +++ EU-Agrarpolitik begünstigt weiterhin Großbetriebe statt kleinbäuerliche Landwirtschaft, wie sie das Bündnis Good Food March vertritt +++ Interview ColoRadio Dresden mit Good Food March-Veranstaltern +++ Sendung Feb. 2012 von Demokratie Online zum Thema | sys

von: Sylvia Schmidt veröffentlicht am 22. August 2012
Themen - Kategorien: Gesellschaft, Gesundheit, Infogramme, Landwirtschaft, Ernährung, Notrufe, Kriege, Krisen, Politik - International, Umweltschutz, Verbraucher - Info, Wirtschaft
Stichworte: Schlagwörter: , , , , , , ,
Artikel, Sendung:
Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz

zurück zur STARTSEITE




... für alle, die noch mehr Zeit zum Stöbern haben: