Creative Commons LizenzvertragSendungen, Artikel: CC BY-NC-ND 3.0 DE | D. O. abonnieren (RSS) | 17-Dec-2018 - UTC

Themen und Linktipps September 2017. Wirbelstürme, Nahost, Grenfell Tower-Ermittlungen, Nordkorea, Mexiko … bis hin zu Bundestagswahlen, einem Europakongress, Verbrennungsmotoren …

ausgestrahlt-Kampagne für den Ausbau und eine verbesserte Durchleitung erneuerbarer Energien

ausgestrahlt-Kampagne für den Ausbau und eine verbesserte Durchleitung erneuerbarer Energien

Ergänzung am 30.09. zur Bundestagswahl: +++ die Münchener Abendzeitung sammelte aussagekräftige Zitate Höcke-Gauland-Weidel-Petry (AfD) und über die auffallenden Ähnlichkeiten der AfD- und NPD-Wahlkämpfe berichtete ARD Panorama, 01.09. +++ Kontrastprogramm konstruktiver Politik: so könnte Jamaika funktionieren – Beispiel Schleswig-Holstein (Frankfurter Allgemeine Zeitung) +++
Dieser Beitrag wurde auch am 23.09. ergänzt und manche Fehler mussten korrigiert werden. Hier eine sicherlich unvollständige Auswahl vom August/September: Naturkatastrophen u. a. in den USA, in Haiti und Kuba durch Wind und Wasser – Wirbelstürme Harvey, Irma, José. Warum sie entstehen, welchen Kurs sie nehmen (Huffington Post/DE, 07.09.). Forschungen der Uni Hohenheim in Kooperation mit der philippinischen Visayas State University ergaben u. a.: „Erst durch Waldrodungen (…) konnte Taifun Haiyan seine volle Zerstörungskraft entfalten“. Siehe auch Winderosion (Thünen Institut), ein Bericht aus Uganda zu den Folgen der Entwaldung (Tagesspiegel 2015) und eine umgekehrte Entwicklung in Äthiopien und Niger (Tagesanzeiger, Schweiz – 2016) +++ welche Sturmarten gibt es? (Bayerischer Rundfunk, 2015) +++ Nordkorea: „Mein Besuch in Nordkorea“ (ZDFinfo, September 2017). Mitten im Säbelrasseln kriegswütiger Herren sendete das ZDF eine Doku, die teilweise von Nordkorea-Touristen gefilmt wurde. Sie erzählten von ihren Eindrücken, und wo die Propaganda der verfeindeten Lager übertreibt. Aber auch, wie durchorganisiert die Reise war, so dass zu viele Dinge verborgen blieben … +++ Mexiko nach dem Erdbeben: Infos über Nothilfe und Spendenmöglichkeit (Blickpunkt Lateinamerika) +++ und diverse Nachrichten aus lateinamerikanischen Ländern auf amerika21.de +++ +++ Berichte u. a. aus Ländern / über Länder des Nahen Ostens im „zenith“ +++ Ebola: der Direktor des Institutes für Virologie der Uni Marburg berichtet … (Radio Unerhört Marburg 90,1 vom 22.09.) +++ Grenfell Tower: „Die Katastrophe nach der Katastrophe“ (Süddeutsche Zeitung, 14.09., aus London) +++


Buchtipp, betrifft Russland, Leninismus, und damit auch leninistische Gruppierungen oder Parteien

weltweit: „Lenin. Utopie und Terror“ des langjährigen Hardliners Dmitri Wolkogonow (Kurzinfo von Spiegel Online) +++

Deutschland: Angriffe auf Parteieinrichtungen und Politiker: von Linksextremisten auf die AfD, von Rechtsextremisten auf SPD bis Linke (ZDF/Frontal21). Eine BR-Dokumentation zum gleichen Thema erwähnt auch Angriffe auf die CDU. Über die Hälfte der Taten 2016 würden in Ostdeutschland begangen, und dort sei Die Linke besonders häufig betroffen +++ An den Bundestagswahlen nehmen nicht nur ein paar Parteien teil, sondern 48! Hier die Übersicht des Bundeswahlleiters. Die AfD warnt schon mal vor Wahlbetrug (tagesschau.de 10.09.) – Nachtrag vom 30.09. … nach der Wahl warnte sie nicht mehr +++ zum Einfluss von Wahlumfragen- und Prognosen: „(…) in Frankreich ist diese Art der Meinungsmache verboten.“ (Handelsblatt, 2013). Was sagen „1000, 2000 Leute“ (Deutschlandfunk, Juli 2017) über mehrere Millionen Wahlberechtigte in Deutschland? Verschiedene Institute, verschiedene Systeme – verschiedene Ergebnisse … (Tagesspiegel, 2013) +++

Verbrennungsmotoren: wie sich der Umbruch bei einzelnen Unternehmen auswirkt (brandeins, August 2017) +++ Rückblick auf den EUROPAKONGRESS der Schweizer WOZ (Die Wochenzeitung): „So wurde das Ökologiepodium zum Wirtschaftspodium“ +++ Österreich: Buch über neueste Korruptionsfälle „Der geplünderte Staat“ von Ashwien Sankholkar (Der Standard, Österreich – 20.09.) und eine BANK FÜR GEMEINWOHL wird gegründet (Proton, Österreich – 22.09.) +++

Slowfood-Kampagne: Menu for Change - mit Genuss und Verantwortung gegen den Klimawandel

Slowfood-Kampagne: Menu for Change – mit Genuss und Verantwortung gegen den Klimawandel


und: MUSIKTIPPS, teilweise aus den letzten Jahren, denn neue Gäste von D. O. werden sie vielleicht noch nicht kennen: +++ Camobodian Space Project – I am Sixteen +++ Tina Dico & Danish Chamber Orchestra – True North (Dänemark) +++ DJ Titi & Indra Lesmana – Ekspresi (Indonesien) +++ Jack Savoretti – Only you (Großbritannien) +++ Jonas Nordberg an der Theorbe – Suite en la minor (Schweden) +++ Bauchklang – Change (Österreich) +++ Mata Tigre – Change through music in Venezuela – El Sistema (Dokumentarfilm über das kostenlos venezolanische Musikprogramm für Kinder, ES/EN) +++ Azer Cirttan Mammadov – Seni Görecem (Azerbaijan) +++ Sandra de Sá – Olhos coloridos (Brasilien) +++ Oy – Hallelujah (Ghana / Schweiz) +++ Somali Music – mehrere Musiker/innen aus Somalia … +++ Robin ’n Looza: Chiso Chiso Hawa Ma (Nepal) +++ Beirut Duty Free Airport – Dabke Flashmob (Libanon) +++ Die Bilanz – Sicherheit +++


+++ und … +++ Lucariello Ezio Bosso & Buxusconsort – Capotto di legno (mehr Info: siehe Roberto Saviano, Buch über organisierte Kriminalität „Gomorrha“) +++ Mão Morta – A Porcaria (Portugal) – mit engl. Untertitel +++ L’Attentat – Friedensstaat (DDR-Punk) +++ Shahin Najafi – Ingooneh (Iran) +++ Dima Orsho (Syrien) und weitere Künstler, mit dem Morgenland Chamber Orchestra: Those forgotten on the Banks of The Euphrates … +++


weitere:
+++ Koblenz International Guitar Festival & Academy (Deutschlandfunk, 2017) +++

von: Sylvia Schmidt veröffentlicht am 10. September 2017
Themen - Kategorien: Linktipps - Übersicht
Stichworte:
Artikel, Sendung:
Creative Commons Lizenzvertrag
Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz

zurück zur STARTSEITE




... für alle, die noch mehr Zeit zum Stöbern haben: