Creative Commons LizenzvertragSendungen, Artikel: CC BY-NC-ND 3.0 DE | D. O. abonnieren (RSS) | 26-Aug-2019 - UTC

+++ DIESES INFOPORTAL BLEIBT IM NETZ, WIRD ABER (LEIDER) SO LANGSAM ZUM ARCHIV. DIE LINKLISTEN WERDEN SOBALD MÖGLICH WIEDER AKTUALISIERT +++ bleibt gesund und tapfer - Gruß, D. O., 21. August 2019 +++ habt Ihr das gehört? Die Deutsche Welle brachte 2018 einen Artikel mit Foto von IS-Kämpfern, woher der IS Waffen bezieht. Ein Tschetschene teilte diesen Artikel auf facebook - und steht vor Gericht! HIER der DW-Artikel, und HIER der Artikel von 2019 über den Tschetschenen vor Gericht. Wer er ist, und ob er sich deutlich genug vom Terrorismus distanziert, weiß ich nicht. Für alle bildungsfernen Juristen, die sich mit Medien nicht so auskennen: Fotojournalisten dürfen nicht einfach ein anderes Logo draufsetzen, nur weil ein Symbol verboten ist. Artikel und Fotos eines anderen Urhebers dürfen beim Teilen inhaltlich nicht verändert werden. Der Tschetschene verwies auf eine als seriös bekannte Informationsquelle, die offenbar keine Einwände gegen das Teilen hatte. +++ In einem anderen Zusammenhang hatten sogar Antifaschisten ähnliche Rechtsstreitigkeiten, weil z. B. das Hakenkreuz zwar durchgestrichen, aber zu sehen war (Info: "Dorsten unterm Hakenkreuz". Doch Rudolf-Heß-Gedenktage, Neonazi-Demos, NPD-Veranstaltungen mit bekannten und verfassungsfeindlichen Inhalten (Beispiel Gedenktag, Bericht Tagesspiegel 2017), sowas geht immer wieder juristisch und mit Polizeischutz durch ... +++

D. O. im Notbetrieb: Themen und Linktipps der letzten Monate

30. Juli 2017

Fernsprecher StVO (DE) 1970 - Grafik: Public Domain, digitalisiert von Mediatus. Wikimedia Commons

Fernsprecher StVO (DE) 1970 – Grafik: Public Domain, digitalisiert von Mediatus. Wikimedia Commons

Spätestens Januar 2017 hätte eine neue Sendung folgen müssen, oder mindestens ein Artikel. Das war nicht möglich. Ersatzweise wurden ca. 1x wöchentlich sorgfältig ausgewählte Linktipps oben eingetragen, und die Linklisten wurden ebenfalls regelmäßig ergänzt. Eine Auswahl steht HIER, inclusiv Musiktipps. Der Rückblick auf die vorigen Monate folgt so zeitnah wie möglich in diesem Artikel …
Einträge vom 20./23. Juli
G20-Gipfel in Hamburg: 3 Stunden, 14 Minuten, Video von dbate. Auch „Cemcorder“ war für dbate auf dem G20-Gipfel, zeichnete Gewalt beider Seiten und die überwiegend friedlichen Proteste auf. An einer Stelle sagte Cem: „die goldene Mitte würde es machen, so doof es klingt“. Am Rande: ein Demonstrant und ein Polizist spielten Tic Tac Toe, Bürger gaben Polizisten kleine Snacks. Und darum ging es Teilnehmern und Organisatoren des Alternativgipfels, HIER die Pressekonferenz der Demo-Organisatoren (Abendblatt TV) und HIER die Einleitung von Vandana Shiva (EN, DE. Mit „Sherpa“ meinte sie Träger und Bergführer). Dieses Anliegen globale Solidarität wurde schon 2011 auf dem Weltsozialforum in Dakar, Senegal ausgesprochen (Sendung: Kontext TV). +++ Stichwort Wirtschaft: Studie Psychopathen in Unternehmen (SWR, 21.07.), dazu Prof. Lingnau der TU Kaiserslautern, 2011 im Interview von Finance TV … und HIER zur Erinnerung: Unternehmen als Psychopathen – der Dokumentarfilm „The Corporation“ – Filmausschnitte s. D. O.-Sendung „Uhrwerk Wirtschaft“ von 2014 +++
Umleitungsankündigung. Grafik: Public Domain, Wikimedia Commons (nach Vorgaben digitalisiert von Mediatus, 2013)

Umleitungsankündigung. Grafik: Public Domain, Wikimedia Commons (nach Vorgaben digitalisiert von Mediatus, 2013)

Surf- und Musiktipps: am Strand mit Nação Zumbi aus Brasilien +++ wie eine chinesische Katholikin einen Muslim aus Malaysia heiratete (CNA Insider, 2016) +++ Schweiz: erfolgreiche und integrierte Albaner, und wie es Albanern mit dem miserablen Ruf geht (SRF, 2011) +++ Kiosk: Let’s keep Tehran alive +++ David Orlowsky Trio & Avi Avital +++ Ferah Zeydan (ab 4:18) +++ Marco Beasley & L’Arpeggiata – Passacaglia della Vita +++
weiterlesen …